Mitarbeiter-Interview: Nils

10 Fragen am Freitag gehen diese Woche in unsere Entwickler-Runde.

Was ihr im Detail über Nils wissen müsst, erklärt er uns im Frage-Antwort-Spiel. Viel Spaß dabei!

 

Seit wann bist du Teil von moovin?

September 2018
Mit welchen drei Wörtern würdest du deine erste Woche bei moovin beschreiben?
Wie beim Ü-Ei: Spiel, Spaß und Spannung. (Okay, „Spiel“ eher nachgelagert bis zum ersten Kickern)

Was sind deine Hauptaufgaben? 

Meine Hauptaufgabe ist die Weiterentwicklung der Software, mit der moovin die Immobilienbranche nachhaltig digitalisiert.

Was schätzt du an deiner Tätigkeit am meisten?

Als Entwickler schätze ich einerseits das unmittelbare Feedback meiner Arbeit (jedes Mal, wenn ein Teil-Feature funktioniert, ist es ein nettes kleines Erfolgserlebnis), andererseits die schier endlosen Möglichkeiten neue Techniken und Aspekte der Softwareentwicklung zu lernen. Langweilig wird es nie. 

Welche Aufgaben übernimmst du ungern? 

Geschirrspüler ausräumen – danke an die Kollegen, die das häufiger übernehmen!

Nenne uns zwei große Stärken von dir:

1. Ich schaffe es im Supermarkt auch gelegentlich an der Schokolade vorbeizugehen ohne sie zu kaufen.
2. Im beruflichen Umfeld sagt man mir einen ganz guten Rundumblick nach.

Und zwei Schwächen:

1. Wenn ich es im Supermarkt nicht geschafft habe an der Schokolade vorbeizugehen, dann ist die Tafel auch an einem Abend aufgegessen.
2. Als Entwickler eigentlich ein absolutes No-Go: Ich habe noch nicht den Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ gelesen und weiß nicht, warum die Antwort „42“ ist.

Wo würdest du am liebsten wohnen und warum? (z.B.: Hausboot auf den Malediven, weil mir das Wetter in Hamburg zu grau ist)

Wenn es Hamburg als schönste Stadt der Welt nicht gäbe, würde ich wohl mal Nizza austesten – direkt am Mittelmeer und ein Katzensprung in die Alpen. Das lässt kaum Wünsche offen.

Wo siehst du moovin in fünf Jahren?

In fünf Jahren ist moovin in der Immobilienbranche ein Begriff wie Tempo für Taschentücher. Seinen Vermietungsprozess über moovin abzuwickeln ist so selbstverständlich wie Glühwein in der Adventszeit.

Was weiß keiner über dich im Büro?

* Diese Frage hat Nils bewusst offen gelassen. Wir dürfen also selbst weiter raten. 😉

Nach Feierabend trinkst du am liebsten:

Wein (rot) oder einen schönen Dark ’n Stormy.
Von |2018-12-14T19:03:20+00:0012.14.2018|Blog, Über uns|Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter-Interview: Nils

Über den Autor: