Mitarbeiter-Interview: Mercedes Zierau

Wer steckt eigentlich hinter moovin? Wer macht was, wie und warum? Diesen Fragen gehen wir ab sofort wöchentlich nach, mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen von moovin. In dieser Woche haben wir uns mit Mercedes Zierau unterhalten.

Mercedes arbeitet seit Mitte 2017 bei moovin. Eingestellt wurde sie ursprünglich als Praktikantin, wurde anschließend als Werkstudentin übernommen und ist inzwischen seit Mai 2018 festangestellt.

Sie beschreibt ihre erste Woche als aufregend, chaotisch und lustig. Ihre offizielle Position lautet „Managerin Finance & Business Intelligence“, doch Mercedes erweist sich als echtes Allround-Talent: Neben dem Controlling kümmert sie sich um die vorbereitende Buchhaltung und das Personalwesen. Zu ihren Stärken gehört die Organisation von Abläufen und das Bewahren des Überblicks. Zu ihren Schwächen zählt sie einen Mangel an Kreativität (sehen wir anders) und einen kurzen Geduldsfaden (können wir bestätigen).

An ihrer Tätigkeit gefällt ihr vor allem die große Verantwortung und die Selbständigkeit, die mit ihren Aufgaben verbunden sind. Doch auch ihre Kollegen tragen dazu bei, dass Mercedes jeden Morgen gern zur Arbeit kommt. Besonders das morgendliche Workout im benachbarten Fitnessclub mit dem Team vor Arbeitsbeginn bereitet ihr viel Spaß. Wovor Mercedes sich oft am liebsten drücken würde, ist das Hinterherlaufen nach Belegen für die Buchhaltung und besonders die Aufgaben, die sie selbstlos übernimmt, wenn die restlichen Kollegen abends das Büro im Chaos zurücklassen (der Geschirrspüler lässt grüßen).

Sie sieht moovin in fünf Jahren als etablierten Dienstleister für Wohnungsvermietungen in Deutschland mit Expansion in weitere Länder innerhalb Europas. Ein großes Team und neue spannende Produkte gehören unmittelbar dazu.

Auf die Frage, was keiner über sie im Büro weiß, reagiert Mercedes erst einmal ratlos. Sie ist ein sehr offener Mensch, sodass ihr nichts einfällt, was sie nicht schon mit all ihren Kollegen geteilt hat. Doch nach intensivem Nachhaken und einigen Überlegungen fällt ihr ein, dass sie als Kind aufgrund ihres Schauspielunterrichtes mehrere Fernsehauftritte hatte (wenn das mal nicht nach Kreativität schreit). Dürfte Mercedes frei entscheiden, in welcher Stadt sie wohnen könnte, würde sie allemal Hamburg wählen, da es in ihren Augen die wohl schönste weltweit ist. Nach Feierabend trinkt auch Mercedes am liebsten das ,,Saure Nüsschen”, welches von unserem geliebten hausinternen Barkeeper Andre zubereitet wird!

Von |2018-10-29T10:49:57+00:0010.23.2018|Blog, Über uns|Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter-Interview: Mercedes Zierau

Über den Autor: